Anfang Mai konnten sich die Kinder der 3a bei einem Workshop in Wampersdorf  AKTIV mit einzelnen Wiesenblumen auseinandersetzen.

 

Die Kinder staunten, was man z.B. so alles aus Brennnesseln machen kann und probierten auch Brennnesselchips. Sie lernten den Spitzwegerich als Wiesenpflaster kennen und stellten gemeinsam Hustensaft her. Ein Highlight war der Wiesendudler. „Der schmeckt ja besser, als Almdudler“, stellten einige begeistert Kinder fest.