Die Schüler:innen der beiden vierten Klassen 4a und 4c konnten es kaum erwarten, die mehrere hundert Euro teuren Chemieversuchsboxen, die die Schule nach entsprechender Fortbildung im Lehrpersonal erhalten hat, zum Einsatz zu bringen.

In Forscherteams wurde- ausgerüstet mit Schutzbrillen, wenn erforderlich- eifrig experimentiert und viel gelernt. Und jede Menge Spaß hatten die jungen Forscher:innen samt der Klassenlehrerinnen natürlich auch!