Ende November ging es los. Wir starteten unser K├╝ken ÔÇôProjekt in der Klasse. 16 Eier verschiedener H├╝hnerrassen wurden am 22.11. in den Brutkasten gelegt. Dort wurden sie warmgehalten und ab und zu gedreht. Nun hie├č es warten, die Brutzeit bei H├╝hnern betr├Ągt 21 Tage.

Am 7.Tag haben wir die Eier ÔÇ×geschiertÔÇť, das hei├čt wir haben sie durchleuchtet, um zu sehen, ob sie befruchtet waren. Es war faszinierend die Adern zu sehen. Tats├Ąchlich waren sieben Eier befruchtet. Ein paar Tage sp├Ąter konnten wir die K├╝ken deutlich erkennen, sie bewegten sich sogar. Am Nikolotag begannen die ersten K├╝ken die Schale aufzubrechen. Hurra! Schon am Abend waren zwei geschl├╝pft, auch drei weitere haben es in den n├Ąchsten Tagen geschafft. Die Freude war gro├č. Durch Videoaufnahmen konnten wir genau beobachten, wie ein K├╝ken sich aus dem Ei herauszw├Ąngt. Faszinierend! Jetzt d├╝rfen die K├╝ken bei Familie Csukovich gro├č werden. Mit einem selbstgebastelten kleinen Stall besuchten uns die f├╝nf kleinen K├╝ken (2 schwarze und 3 gelbe) eine Woche sp├Ąter und nach den Weihnachtsferien d├╝rfen wir sie wiedersehen.

Vielen Dank an dieser Stelle f├╝r die Unterst├╝tzung dieses tollen Projektes. ,

Nina Fritsche und die 4a