Nach dem tollen Aufenthalt am Appelhof in der Steiermark beschloss die 4a sich dem Wald als wichtigen Lebensraum und wertvolle Ressource besonders zu widmen. 

Am 10. Oktober nutzten wir das wunderschöne Herbstwetter und machten einen Ausflug in den Naturpark Sparbach.

Die Volksschule Pottendorf hat sich auch dieses Jahr an der Erntedank-Sammlung der Pfarre Pottendorf beteiligt. Bei diesem Projekt werden haltbare Lebensmittel gesammelt, um bedürftige Menschen in Österreich damit zu unterstützen.

Die Klassen 3b, 4a und 4c freuten sich am Freitag, 14.10., auf eine tolle Vorstellung im Theater Akzent in Wien. 

Raus aus den vier Schulwänden und rein in die Natur hieß es für unsere 4c Klasse im Rahmen des Workshops zum Thema „Vom Korn zum Brot“ auf dem Bauernhof der Familie Mozelt.

Die 4a und die 4c freuten sich über einen tollen Kletterparcours im großen Turnsaal. 

Die 4a startete mit tollen Projekttagen am Appelhof ins neue Schuljahr!

Schon in der ersten Schulwoche machten alle dritten Klassen einen Lehrausgang auf den Kartoffelacker von Biobauer Hauer aus Weigelsdorf.

100.000 SchülerInnen allein in Österreich nehmen jährich am Känguru der Mathematik teil. In den letzten Jahren ist dies auch ein beliebter Wettbewerb unter unseren SchülerInnen geworden. 

In der Woche vor den Osterferien durften unsere Schulkinder ins Theater nach Baden zu „Robin Hood“ fahren und den Zirkus Pikard im Schlosspark besuchen.

Ein ganz besonderes Thema haben die Kinder der 4c Klasse der Volksschule Pottendorf umgesetzt. Das Sonnensystem mit seinen Planeten und Umlaufbahnen wollten sie nicht nur theoretisch kennenlernen, sondern praktisch und künstlerisch umsetzen.