Trotz dieser schwierigen Zeit konnte der Nikolaus, unter strengen Maßnahmen, die Kinder der Vorschulklasse und der 1. Klassen besuchen. Kinderaugen leuchteten, als sie den Nikolaus sahen und die Freude über die gut gefüllten Sackerl war groß. Danke an den Elternverein und den Herrn Bürgermeister.

Wir, die 3b und 3c, waren in der zweiten Schulwoche bei strahlendem Sonnenschein in Sparbach.

Im Rahmen des Projektes „Schule früher“ durften wir Kinder der 3b und 3c Klasse Ende September einen Ausflug zum Heimatmuseum Pottendorf unternehmen.

Gleich in der Früh begaben sich die SchülerInnen der Klassen 4b und 4d auf die abenteuerliche Reise nach Mönichkirchen. Alle freuten sich schon lang auf diesen besonderen Tag.

Der 10.Oktober – Tag des Hundes – war der Anlass, dass einige Kinder der 3d Klasse die großartige, einmalige Gelegenheit hatten, die Lucky Dogs Ranch in Blumau zu besuchen.

Im Juni bereitete uns der Bürgermeister Thomas Sabbata-Valteiner einen besonders interessanten Vormittag mit einer Führung durch das Wasserschloss Pottendorf.

Die Vorschulklasse machte sich auf den Weg zu ihrem Abschlussausflug in den Reptilienzoo nach Forchtenstein.

Als Belohnung für das herausfordernde und außergewöhnliche Schuljahr lud der Elternverein alle Schülerinnen und Schüler auf ein Eis ins Pottendorfer Eisgeschäft Gelato di Giannini ein. 

Die Kinder und auch LehrerInnen haben es sich gut schmecken lassen. Wir sagen DANKE!

 

Im Juni durften mehrere Klassen an einem Baseball Schnuppertraining teilnehmen. Das Training wurde vom Base- und Softballverein Traiskirchen Grasshoppers geleitet.

Hier finden Sie ein paar Eindrücke wie die Kinder begeistert und motivert bei der Sache waren.

Am 14.5.2021 sammelte die 3C der VS Pottendorf, passend zu ihrem Projekt "save our planet", Müll rund um die Schule.

Wie jedes Jahr besuchen uns die Musikschullehrer*nnen, um ihre Instrumente zu präsentieren bzw. um den Klassen vorzuspielen. Im heurigen Schuljahr aufgrund der "Coronabedingungen" unter besonderen Umständen: Es fand im Schulgarten statt! Trotzdem verzauberten sie die Kinder mit ihren wunderbaren musikalischen Leckerbissen.